Meldungen - Nichts verpassen

Twitter Facebook Instagram
Eine junge Frau sitzt am Schreibtisch vor Unterlagen und tippt auf einen Taschenrechner.

Neue Zah­len: Im­mer mehr Nor­mal­ver­die­nern droht Al­ter­s­ar­mut

Wenn das Rentenniveau wie geplant gesenkt wird, wird es auch für qualifizierte Beschäftigte immer schwieriger, sich eine gesetzliche Rente zu erarbeiten, die über Hartz-IV-Niveau liegt.

Das hat eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung ergeben. Um die Lohnersatzfunktion der Renten und damit die Legitimität der Rentenversicherung sicherzustellen müsse dringend gegengesteuert werden.

Mehr dazu bei der Hans-Böckler-Stiftung

Foto: morganka, fotolia.de

Mein Job ist extrem anstrengend und in Vollzeit nicht bis 67 zu schaffen. Dazu noch weniger Beiträge durch Erziehungszeiten oder Ähnliches. Da werde ich nach 45 Jahren wohl nicht mal die errechneten 1.084 Euro Rente kriegen.

Porträt von Mann mit Bart und dunklen Haaren, der auf einer Bank sitztNizar S., Krankenpfleger, 36 Jahre