Archiv

Twitter Facebook Instagram
Mann in Anzug steckt seinen Kopf in den Sand. Am Himmel ziehen Gewitterwolken auf.

Die Renten sinken gar nicht? Von wegen!

Arbeitgeber-Lobbyisten wie die Initiative Soziale Neue Marktwirtschaft (INSM) behaupten gerne: Die Renten sinken gar nicht. Das ist falsch. Wenn man die Preissteigerungen seit dem Jahr 2000 betrachtet, bekommen Neurentner heute weniger Rente als noch vor 16 Jahren.

„Vor allem Neurentner sehen alt aus“

In den vergangenen Jahren hätten die Rentner in Deutschland einen weit höheren Kaufkraftverlust erlitten als vielfach angenommen, schreibt der Tagesspiegel. „Vor allem Neurentner sehen alt aus.“

Zum Tagesspiegel-Artikel

 

Foto: fotolia.de

Foto in der Rubrik Stimmen von Angelikaa Objektschützerin

Angelika J., Objektschützerin, 56 Jahre „Meine Rente wird so um die sechs- bis achthundert Euro liegen. Die Rente wird definitiv nicht reichen. Und private Vorsorge, so wie Riester, das geht nicht. Dafür ist das Einkommen viel zu niedrig.“