Meldungen - Nichts verpassen

Twitter Facebook Instagram
Zeichnung eines Fußballers im "Deutschland-Trikot" mit Ball am Fuß

DGB schlägt deutsche Nationalelf in Wiesbaden

Der DGB hat mit seiner Rentenkampagne die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geschlagen. Ok. Zugegeben. Nur die U21 – und nicht auf dem Fußball-Platz.

Bus mit DGB-Rentenkampagne gewinnt Abstimmung

Die ESWE Verkehrsgesellschaft aus Wiesbaden hatte auf Facebook dazu aufgerufen, über den ESWE-Bus mit dem besten Werbe- und Kampagnen-Design abzustimmen. Zur Auswahl standen ein Motiv, dass ein Spiel der deutschen U21-Fußball-Nationalmannschaft gegen England bewirbt, der Werbeaufdruck für einen Onlinehandel für Gold und Silber – und ein Bus mit dem Slogan zur DGB-Rentenkampagne „Kurswechsel: Die gesetzliche Rente stärken“.

Rente: Wichtiger als Fußball und Gold

Bei den Facebook-Usern kam die Forderung für den Kurswechsel in der Rentenpolitik offenbar am besten an und war ihnen wichtiger als Fußball, Gold und Silber: Die Abstimmung gewonnen hat der „DGB-Bus“. Danke nach Wiesbaden!


Jetzt mit eurer Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!

Unterstützt unseren Rentenappell gegen den Renten-Sinkflug: Hier unterschreiben!

Portrait Sandra B Medienwerkstatt

Sandra B., Leiterin einer Medienwerkstatt „Obwohl ich durchschnittlich eine 50-Stunden-Woche habe und monatlich meine Beiträge leiste, seitdem ich  arbeite, erwarte ich laut Rentenbescheid eine Altersrente von nur 400 Euro. Ist denn meine Arbeit weniger wert als die der vorherigen Generationen?“